Gräbersegnung zu Allerheiligen

Liebe Mitchristen.

Aufgrund fehlender pastoraler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können die Gräber auf unseren Friedhöfen in diesem Jahr nicht einzeln gesegnet werden, sondern sie werden zusammen gesegnet. Dieser Segen ist genauso wirksam, denken wir etwa an den Schlusssegen der Heiligen Messe oder an den Segen „Urbi et orbi“ des Papstes, den wir über Radio oder Fernsehen empfangen. Auf dem Friedhof Overberge werden anstelle des Segens geweihte Grablichter ausgeteilt.
 
Folgende Termine sind vorgesehen:
14.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Alter Friedhof Weddinghofen (Mahnmal)
14.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Kommunalfriedhof Heil
14.30 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, ev. Friedhof Heil
15.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Friedhof Oberaden (Pavillon)
15.00 Uhr - Andacht, Kapelle Friedhof Overberge
15.00 Uhr - Andacht und allg. Gräbersegnung, Kapelle Parkfriedhof
16.00 Uhr - Allgemeine Gräbersegnung, Alter Friedhof Stadtmitte (Kreuz)
16.00 Uhr - Andacht, St. Clemens, anschl. allgemeine Gräbersegnung Friedhof Rünthe

Pfarrfest in Herz-Jesu

Am 18. und 19. Juni feiert die Gemeinde Herz-Jesu unter dem Motto „Gib mir 5“ ihr diesjähriges Pfarrfest.

Zum einen ist es eine Anlehnung an den neuen Pastoralverbund, der am 1. September entstehen wird, zum anderen aber auch eine Antwort auf die Frage: „Wo stehen wir?“. Das Motto steht auch für den starken Zusammenhalt von Jung und Alt und das selbstverständliche, generationsübergreifende Miteinander in der Gemeinde.
Die Jugendgruppe lädt um 18.00 Uhr bei schönem Wetter zu einem Open-Air- Jugendgottesdienst auf der

Endspurt für die Anmeldung zum 33. Evanglischen Kirchentag

Am Freitag den 4. März endet die Anmeldfrist für die Fahrt zum 33. Evangelischen Kirchentag.

Im letzten Jahr fuhren Christinnen und Christen aller katholischen und evangelischen Kirchengemeinden Bergkamens gemeinsam zum Ökumenischen Kirchentag nach München. In diesem Jahr findet der 33. Evangelische Kirchentag in Dresden statt, zu dem auch alle katholischen Christen herzlich eingeladen sind. Die Anreise erfolgt mit dem Bus. Die Unterbringung findet in Schulen oder Privatquartieren statt.

Wer mitfahren möchte, finder hier die Anmeldeunterlagen und den Flyer.

Weiter Informationen gibt es auch auf der Internetseite der Friedenskirche Bergkamen.

Seiten