Interreligiöses Glaubenfest

Das 1. Interreligiöse Glaubensfest auf dem Bergkamener Stadtmarkt am Abend des 26. September war ein voller Erfolg. Unter dem Motto „Gemeinsamkeiten finden – Unterschiede feiern“ veranstalteten die Vertreter der muslimischen, christlichen, alevitischen und jüdischen Gemeinden einen bunten Abend der Begegnung, des Austausches und der Kultur. Unser Pastoralverbund informierte über das Projekt „Multireligiöse Erziehung im Kindergarten St. Elisabeth Bergkamen-Mitte“ und stand mit vielen schriftlichen Informationen zum Gespräch bereit. Unser Kirchenchor ‚ St. Elisabeth/Herz Jesu bereicherte das Kulturprogramm mit mehrstimmigen Chorstücken. Den Abschluss des Abends bildete eine gemeinsame Schweigeminute für den Frieden in der Welt. Zur Erinnerung an dieses gelungene Glaubensfest wird am 8. November ab 11 Uhr im Jubiläumswald gemeinsam ein Baum gepflanzt.

Viele Interessierte sind zum 1. Interreligiösen Glaubensfest auf den Marktplatz gekommen
Die Ditib-Moschee sorgte für kulinarische Genüsse
Unser Pastoralverbund informierte über das Projekt Multireligiöse Erziehung im Kindergarten St. Elisabeth Bergkamen-Mitte
Die evangelische Frauenhilfe war auch vertreten und hatte einige Leckereien mitgebracht
Auch die neuapostolische Gemeinde informierte alle interessierten Gäste
Die alevitische Gemeinde sorgte für musikalische Eindrücke