Sternsinger sagen Danke

Bereits zum 54. mal fand in diesem Jahr die Sternsingeraktion statt.

Vom 4. bis zum 8. Januar machten sich in den katholischen Kirchengemeinden des Pastoralverbundes Bergkamen mehr als 100 Kinder auf den Weg um als Sternsinger den Segen Gottes in die Häuser zu bringen und um Spenden zur Unterstützung des Kindermissionswerkes "Die Sternsinger" zu bitten. Auch wenn den Kindern manchmal die Türen vor der Nase zugeschlagen wurden, wurden sie doch in der meisten Haushalten freundlich aufgenommen, und viele Menschen freuten sich sehr über ihren Besuch.

Als Ergebnis der Mühen bei Wind und Wetter konnten die Kinder in Bergkamen ein rekordverdächtiges Ergebnis von mehr als 24.000 Euro erzielen, welches ca. 2800 Projekten des Kindermissionswerkes in aller Welt zugutekommt.

Am 14. Januar fuhren dann 50 Sternsinger und Betreuer aus dem gesamten Pastoralverbund nach Paderborn, um am gemeinsamen Abschlussgottesdienst des Erzbistums mit Weihbischof Matthias König teilzunehmen. Mehr als 1.000 Jungen und Mädchen aus Süd- und Ostwestfalen sowie dem östlichen Ruhrgebiet kamen als Sternsinger verkleidet stellvertretend für 15.000 kleine Könige im Erzbistum in den Hohen Dom zu Paderborn. Insgesamt waren mehr als 500.000! Sternsinger im gesamten Bundesgebiet an der Sternsingeraktion 2012 beteiligt.

Bereits frühmorgens startete die Gruppe mit dem Zug vom Kamener Bahnhof. In Paderborn angekommen blieb noch Zeit, an einer Domführung teilzunehmen und auch die nahe Umgebung zu erkunden. Funk und Fernsehen waren auch zu diesem Abschlussgottesdienst in den Dom gekommen, um später in den Medien zu berichten.

"Es gibt keine Aktion von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, die so viel auf die Beine stellt wie Ihr" lobte Weihbischof König die Kinder und Jugendlichen für ihr Engagement bei Wind und Wetter für eine bessere Welt durch die Städte zu ziehen.

Wir sagen allen Spendern herzlichen Dank.

Im folgenden Finden Sie einige Fotos unserer Sternsingeraktion und von der Fahrt nach Paderborn.

Aussendungsgottesdienst in St. Elisabeth
Die Sternsinger zu Besuch
Abfahrt vom Bahnhof in Kamen
zum Abschlussgottesdienst in Paderborn
In der Bartholomäuskapelle sprachen oder sangen alle Gruppen ihren Sternsingergruß
Ein Ausflug zur Paderquelle
stand ebenso auf dem Programm
wie eine Domführung
Weihbischof König feierte den Gottesdienst mit den Sternsingern
und den Begleitern
038
Im Anschluss gab es warmen Kakao
und Lebkuchensterne
Der Bischof stand unermüdlich für Fotos zur Verfügung
Diese beiden Fotos stellte uns
freundlicherweise der BDKJ zur Verfügung