Darstellung des Herrn - Mariä Lichtmess

Vierzig Tage nach dem Fest der Menschwerdung Gottes an Weihnachten feiern wir jedes Jahr am 2. Februar das „Fest der Darstellung des Herrn“, früher auch „Mariä Lichtmess“ genannt.

Josef und Maria bringen Jesus in den Tempel, und Simeon und Hanna erkennen in diesem Kind den verheißenen Messias und loben ihn als das „Licht für die Welt“. Deswegen sieht die Liturgie für diesen Festtag eine Segnung der Kerzen und – wenn möglich – eine Lichterprozession vor.

 

Das Fest der Darstellung des Herrn ist auch das Patronatsfest unserer Frauengemeinschaften.

Wir laden herzlich ein, dieses Fest mitzufeiern.

 

 

Donnerstag, 2. Februar

9.00 Uhr St. Elisabeth Hl. Messe unter Mitwirkung der kfd mit Kerzenweihe,
    anschließend Frühstück im Elisabeth-Haus

Samstag, 4. Februar

17.00 Uhr Herz Jesu Vorabendmesse mit Kerzenweihe und Blasiussegen
18.30 Uhr St. Michael Vorabendmesse mit Kerzenweihe und Blasiussegen

Sonntag, 5. Februar

10.00 Uhr St. Barbara Hochamt unter Mitwirkung der kfd mit Kerzenweihe und Blasiussegen
11.30 Uhr St. Elisabeth Hochamt mit Kerzenweihe und Blasiussegen

Dienstag, 7. Februar

15.00 Uhr Herz Jesu Hl. Messe unter Mitwirkung der kfd mit Kerzenweihe,
    anschließend Kaffeetrinken im Pfarrheim